Tomatenrot – Tomatensauce gebacken

Es gibt Tomatensauce und Tomatensauce. Wenn gute aromatische Tomaten vorhanden sind, geht es eigentlich nur noch um “die” Tomatensauce.

Die Tomaten werden halbiert und in eine Pfanne mit Olivenöl gelegt.

Gebackene Tomatensauce

Nachdem die Tomaten ca 10 Minuten gedünstet wurden, kann man ganz leicht die Haut der Tomaten entfernen.

Gebackene Tomatensauce

Jetzt gibt man die Zwiebel, Chili, ganz viel Knoblauch und die Kräuterbouquet hinzu und dünstet die Sauce mit Deckel weitere 45 Minuten. Innerhalb dieser Zeit schmelzen die Zwiebelwürfel und der Knoblauch. Jetzt wird gewürzt und mit Parmesankäse abgebunden und letztendlich abgeschmeckt und zu einem dicklichen Püree eingekocht.

Gebackene Tomatensauce

Die al dente gekochten Spaghetti werden direkt aus dem Nudelwasser mit der Nudelzange in die Sauce transportiert, was manchmal eine kleine Sauerei sein kann. Aber die Stärke der Nudeln binden so am Besten die Tomatensauce.

Mit reichlich Parmeggiano bestreut, ein einfaches, tolles aromatisches Gericht.

Spaghetti al Pomodore

Details

  • Preparation Time: 00:15
  • Kochzeit: 01:00
  • Küche: Italienisch
  • Portionen: 2

Zutaten

  • 5 große Tomaten
  • 20 ml Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Salbei
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Chilischote
  • 1 guten Spritzer Crema di Balsamico
  • 1 Schuss Rotwein
  • Salz/Pfeffer
  • 20 g geriebenen Parmeggiano
  • 250 g Spaghetti

Zubereitung

  • 1Die Tomaten halbieren und den Strunk herausschneiden. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Tomatenhälften vorsichtig in das heiße Olivenöl legen. Die Pfanne mit einen Deckel verschließen. Nach ca. 10 min kann man mit einer Gabel oder einer Kochzange die Haut der Tomaten abziehen. Die Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden, die Knoblauchzehen enthäuten. und in Scheiben schneiden und zu den Tomaten hinzufügen, sowie Kräuter, ein Spritzer Creme di Balsamico, einen Schuss Rotweineine halbierte und die entkernte Chilischote. Nach weiteren 40-45 min die Kräuter entfernen und den Parmesankäse hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen und mit der Nudelzange direkt aus dem Salzwasser in die Tomatensauce geben. Mit reichlich Parmeggiano servieren.